Schirmherr Peter Albiez

Grusswort

 

Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich freue mich über den Start von Lab2Venture Berlin.  Lab2Venture, der Name sagt es schon: aus dem Labor ins Unternehmen. Das Programm ist ein innovativer Ansatz, um bei jungen Menschen den Unternehmer- und Forschergeist zu wecken. Jugendliche entwickeln in Schülerlaboren Ideen für Morgen und erhalten Einblicke in die Arbeitswelt.

Das englische Wort ‚venture’ hat aber noch eine andere Bedeutung. Es bedeutet auch Wagnis, Abenteuer. Und auch das ist es, was für die teilnehmenden Projektteams beginnt: ein großes Abenteuer. Sie begeben sich auf die Suche nach neuen, kreativen Lösungen für die aktuellen Probleme der Partnerunternehmen. Die Ergebnisse sind offen: schaffen Sie es, ganz eigene Lösungen zu finden, gelingt es Ihnen vielleicht sogar, ein eigenes Startup zu gründen? Aber auch: wie kommunizieren Sie mit den Auftraggebern, wie gut planen Sie Ihr Projekt? Und auch: wie klappt die Zusammenarbeit im Team und welche Lernerfahrung wird dieses Projekt jedem ganz persönlich bringen?

Doch auch für die Lehrkräfte fängt mit Lab2Venture ein Abenteuer an. Für viele von Ihnen ist die reale Projektarbeit eine völlig neue Erfahrung und Sie fragen sich, ob das Vorhaben auch wirklich klappen wird. Werden Sie die Erwartungen Ihrer Schüler und Schülerinnen auf der einen Seite und die Anforderungen der Auftraggeber auf der anderen Seite erfüllen können? Zum Glück gibt es da noch die Schülerlabore, die mit Rat und Tat und einer professionellen technischen Ausstattung zur Seite stehen. Und auch wenn ein Projekt mal nicht so gut gelingt, können alle viel davon lernen.

Den Auftraggebern danke ich schon jetzt für ihre Zeit und ihr Engagement, an Lab2Venture teilzunehmen und den Jugendlichen nicht nur spannende Aufträge, sondern auch Einblicke in ihre Organisationen zu bieten. Ich hoffe, auch für Sie wird Lab2Venture ein spannendes Abenteuer, dass Ihnen neue Ideen und interessante Kontakte bringt.

Ich wünsche allen Projektteams viel Spaß und Erfolg mit ihren Themen und freue mich bereits jetzt auf die Ergebnisse im nächsten Sommer.

 

Mit den besten Wünschen,

Peter Albiez

Vorsitzender der Geschäftsführung der Pfizer Deutschland GmbH

Vorstandsvorsitzender des MDC Freundeskreises